Galerie

bewegen

Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Bild um es zu verschieben.
Halten Sie die Shift-Taste gedrückt um das Bild Pixelweise zu verschieben.

zoomen

Mit dem Scrollrad der Maus können Sie das Bild zoomen.
Halten Sie die Shift-Taste gedrückt um das Bild Pixelweise zu zoomen.

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.
cm     cm     cm     cm       
Tools
drehen
spiegel
spiegel
s/w
zentrieren
fullscreen
Zoom

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

0,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
+29,95 €
+17,95 €
+23,80 €

* Pflichtangaben

0,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Wir empfehlen bei jeder Bestellung eine Sicherheitszugabe von je 10 cm auf Motivbreite und Motivhöhe.

Unsere Tapeten werden auf einem 150 g/m² Vliesmaterial gedruckt, welches CE-zertifiziert ist nach EN 15102. Wir haben das Material über das in dem CE-Zeichen integrierten Brandschutzverhalten hinaus nach EN 13501-1 zertifizieren lassen. Es erreicht somit eine Brandschutzzertifizierung B-s1.d0 was der alten B1 Zertifizierung entspricht, die es so für Tapeten nicht mehr gibt. Damit ist unsere Tapete für den Einsatz in Objekten geeignet.

FSC Deutschland

Unsere Tapeten sind FSC®-zertifiziert. Das heißt es ist unter anderem sichergestellt, dass ausschließlich Holz aus konrtolliertem Abbau für die Papierherstellung verwendet wurde. Unser Zertifikat finden Sie hier. Weitere allgemeine Information zum FSC-Zertifikat finden auf FSC Deutschland.


Nach normalen Tapeten-Qualitäts-Merkmalen erreicht unser Material „2 Wellen“ (= gute waschbeständigkeit) und „volle Sonne“ (= über das für Tapeten normale Maß hinaus sehr gute Lichtbeständigkeit)

Durch die Dimensionsstabilität unseres Vliesmaterials kann die zu tapezierende Wand direkt eingekleistert werden (Wandklebetechnik), die Tapete benötigt keine Weichzeit.

Jeder Sendung liegt ein Verarbeitungshinweis bei, den Sie auch hier einsehen können.

Vorbereitung

Bitte verwenden Sie nur Rollen aus einer Anfertigung und überprüfen Sie die Tapete vor dem Verkleben auf etwaige Mängel! Rollen Sie die Tapete dazu vor der Verarbeitung auf einer glatten und sauberen Unterlage aus. Nehmen Sie die Prüfung dieser hochwertigen Wandbekleidung besonders sorgfältig vor, um Beanstandungen auszuschließen. Jegliche Reklamationen, sowie Rückgabe, Umtausch oder sonstige Ersatzansprüche von verarbeiteter Ware sind ausgeschlossen.

Untergrundvorbehandlung

Der Untergrund muss trocken, tragfähig, glatt, sauber, gleichmäßig saugfähig und farblich neutral sein, bzw. dem Tapetenmotiv farblich entsprechen. Alte Tapeten restlos entfernen! Raue Untergründe, Löcher und Unebenheiten glätten und schließen. Zur Egalisierung der Saugfähigkeit und gegebenenfalls zur Verfestigung von Putzoberflächen sollte generell mit wasserbasiertem Tiefgrund grundiert werden. Ein einwandfreies Tapezierergebnis ist nur auf einem farblich einheitlichen Untergrund möglich, daher gegebenenfalls Rollenmakulatur oder pigmentierten Tiefgrund auftragen.
Bei nicht saugfähigen Untergründen empfiehlt sich die Verklebung eines Renoviervlieses. Auf dieser Unterlage kann dann, wie unten beschrieben, tapeziert werden.

Kleister

Wir empfehlen speziell entwickelte Markenkleber für Vliestapeten zu verwenden.
Unser Produkt wurde mit dem Kleister der Firma Henkel „Metylan direct control“ geprüft.
Die dimensionsstabile Wandbekleidung kann direkt in der Wandklebetechnik (das heißt, Kleister direkt auf die Wand auftragen, Tapete auf die eingekleisterte Wand anlegen) ohne Weichzeit, Stoß an Stoß, verklebt werden. Der Vliestapetenkleister sollte mit einer Rolle etwas über Bahnbreite satt und gleichmäßig auf den Untergrund aufgetragen werden.

Tapete anbringen

Die Tapetenbahnen sollten lotrecht, von oben nach unten und von innen nach außen eingelegt und mit einem sauberen, weichen, feuchten Tuch oder einem Moosgummiroller luftblasenfrei angedrückt.
Achtung: Austretenden Kleister bitte sofort mit einem feuchten Schwamm entfernen, da dieser nach dem Trocknen sichtbar bleiben kann.

Reste abschneiden

Anfallenden Verschnitt sorgfältig mit einem Schneidelineal und einem Cuttermesser direkt an der Wand abschneiden.

Vorsicht:

Bitte verwenden Sie keine Bürsten, Kunststoff- oder Nahtroller. Durch zu festes Drücken oder Ziehen könnte sich die Tapete verformen oder auch beschädigt werden.
Bei Verarbeitung mit einer Kleistermaschine wird keine Gewährleistung auf Formstabilität oder Beschädigung des Materials gegeben.
Während der Trocknung kann es durch zu starkes Heizen und Zugluft zu Nahtöffnungen kommen.

Wie bekomme ich die Tapete wieder von der Wand?

Vliestapeten sind nach Gebrauch, bei erfolgter Untergrundvorbehandlung, trocken rückstandslos abziehbar. Vlies hat eine wesentlich höhere Festigkeit als Papier.
Die Entsorgung von Alttapeten oder Zuschnittresten kann über den Restmüll oder den hausmüllähnlichen Gewerbeabfall erfolgen.

Zum Tapezieren benötigen Sie:

Vliestapetenkleister, Eimer, Rührstab, scharfes Cuttermesser, Schneidelineal, Wasserwaage / Senklot, Bleistift, Kleisterrolle / Quast, weiches sauberes Tuch, Schwamm und Leiter.

Hinweis: Vorstehende Angaben sind nur allgemeine Empfehlungen. Die außerhalb unseres Einflusses liegenden Arbeitsbedingungen und Untergrundbeschaffenheiten schließen einen Anspruch aus diesen Angaben aus. Im Zweifelsfall empfehlen wir ausreichende Eigenversuche.

Durch unseren Digitaldruck können wir Motive genau an das von Ihnen gewünschte Format anpassen. Unsere Standard-Bahnbreite beträgt 46,5 cm. Das Motiv wird von uns in Bahnen zerteilt bis die Wunschbreite erreicht ist. Die Bahnen können auf der Wand nahtlos aneinander gefügt werden. Die Mindest Bahnlänge (= Tapeten- / Motivhöhe) beträgt 100 cm.

Grundsätzlich gilt für Druckdaten

Nicht bearbeitete Motive (z.B. Fotos) unverändert hochladen / zusenden.
Jede Veränderung (Größe, Farbraum, Dateiformat, etc.) kann das Ergebnis verändern und im schlimmsten Fall verschlechtern.
Wir ändern die uns zur Verfügung gestellten Motive grundsätzlich nach unseren Anforderungen für "optimale Druckdaten für professionelle Anwendung".

optimale Druckdaten für professionelle Anwendung

JPG oder TIFF Dateien, CMYK-Modus, 8-Bit
Größe 1:1/190ppi bis 150ppi Auflösung (Rapporte)
ggf. 1:2 bis 1:5 mit 300ppi (Fotos)


Dateivoraussetzungen:

Datenformat:

Bitmap basiert, bevorzugt TIFF oder JPEG, gespeichert für IBM PC. TIFF mit LZW Komprimierung.
Reduzieren Sie sie Datei bitte auf die Hintergrund Ebene – ohne angelegte Pfade, Kanäle oder einzelne Ebenen.

Das Dateimaß muss proportional zum Bestellmaß angelegt sein, da kein Beschnitt oder eine Zugabe in unserem Haus erfolgt.

Kodierung:

8bit

Farbe:

CMYK - Modus.

Wenn Sie eine genaue Farbvorstellung für den Druck haben, senden Sie uns für diese bitte eine Farbreferenz, direkt mit den Daten, als Muster zu. Dies kann ein Ausdruck des Motivs, Stoffmuster oder ähnliches sein.

Tiefschwarz mit mindestens „Photoshop Schwarz“ anlegen (C 86%/M 85%/Y 79%/K 100%). Eine Farbanlage mit nur 100% K, ergibt lediglich ein dunkles grau, “Anthrazitfarben” im Druckergebnis.

Maßverhältnis und Bildauflösung:

Rapporte: 1:1/190ppi bis zu 1:1/150ppi Auflösung, Rapporte und Wiederholungsmuster im Original-Endmaß anlegen. Bahnbreite 46,5 cm. Das Muster noch nicht als fertige Bahn vorbereiten, nur den Bereich, der sich stets wiederholen soll, als Datei zur Verfügung stellen.

Prüfen Sie Ihre Rapporte an allen vier Seiten. Die Passgenauigkeit muss Pixelgenau stimmen.

Vektor basierte Daten oder Motive mit Text: 1:1/190ppi bis zu 1:1/100ppi, die Auflösung hängt vom Design ab. Reduziert auf den Hintergrund, sodass die Datei beim öffnen in Photoshop nicht gerastert werden muss, als TIFF Datei mit LZW Komprimierung speichern.

Fotos: 1:2 bis 1:5 mit 300ppi Auflösung, mindestens 3Mio. Pixel.

Bitte rechnen Sie die Auflösung nicht mit einem Bildbearbeitungsprogramm numerisch herauf. Diese Art der Bearbeitung verbessert nicht die Qualität des Bildes!

Farbverläufe:

Motive mit Farbverläufen sollten mit einem Filter „Störungen bzw. Rauschen hinzufügen“ je nach Photoshopversion, bearbeitet werden, um einen harmonischen Übergang im Druck zu erhalten.

Falls Sie Fragen zu Farbverläufen haben, beantworten wir diese gerne.

Vor dem Datenversand:

Bitte schauen Sie sich Ihre Muster genau vor Zusendung der finalen Druckdaten an. Im Nachhinein vorgenommene Änderungen sind nach Freigabe einer vorherigen Version nur schwer zu realisieren.

 

Bei abweichenden Daten bitten wir um Rücksprache!

Sie haben die Möglichkeit ein Bild aus unserer Galerie auszuwählen oder Ihr eigenes Motiv für Ihre Tapete hochzuladen.

Druck mit Motiv aus unserer Galerie: 47,90€/m² (Druck: 29,95€/m² + Bildlizenz: 17,95€/m²)

Druck mit eigenem Motiv: 29,95€/m²

Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Fracht.
Den genauen Preis für Ihre Wunschtapete und das Wunschmaß können Sie im Bestellvorgang ersehen. Die Angaben dort sind maßgebend.

Zusatzinformation

Gewicht 1
Lieferzeit Nein
als Andruck / Probedruck Nein